Kontakt zu Unsere-Urlaubstipps.de

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anfragen, Feedback etc. an mich zu mailen. Bitte beachten Sie dabei aber folgendes: Jegliche Form von Reisebuchungen, Preisanfragen etc. sind mir leider nicht möglich durchzuführen bzw. zu beantworten. Sollten Sie Interesse an einem der Orte als Ihren nächsten Urlaubsort haben, können Sie gern über meinen Check24-Bereich eine Buchung durchführen.

Für die Nutzung des Kontaktformulars gelten SG.IT.S – Datenschutzbestimmungen

RSS Aktuelle Gerichtsurteile

  • Ist ein Reiserücktritt wegen des Corona-Virus möglich?
    Der Corona-Virus (Covid-19) hat weltweit zu teilweise ganz erheblichen Einschränkungen geführt. Reisende, die einen Urlaub gebucht haben, stellen sich nun die Frage, ob ein Reiserücktritt ohne weiteres möglich ist oder der Urlaub umgebucht werden kann. Eine Reisestornierung kann zunächst einmal jederzeit für jede Reise vorgenommen werden, wenn der Reisende bereit ist, die Stornogebühren zu tragen. […]
  • EU-Ausgleichsleistungen bei Umbuchung eines Teilflugs gegen den Willen des Fluggasts?
    Der Gerichtshof hat speziell zum Ausgleichsanspruch bei Flügen mit Anschlussflug entschieden, dass Art. 7 der Verordnung Nr. 261/2004 dahin auszulegen ist, dass einem Fluggast, der sein Endziel mit einer Verspätung von drei Stunden oder mehr gegenüber der planmäßigen Ankunftszeit erreichte, eine Ausgleichszahlung zusteht (vgl. in diesem Sinne EuGH, 26.02.2013 - Az: C-11/11). Im vorliegenden Fall […]
  • Deutsche Beihilfen für coronageschädigten öffentlichen Nahverkehr genehmigt
    Unternehmen des öffentlichen Nah- und Regional-Personenverkehrs in Deutschland können für Ausfälle aufgrund der Coronavirus-Pandemie entschädigt werden. Die Europäische Kommission hat am 7.8.2020 nach den EU-Beihilfevorschriften eine deutsche Regelung über 6 Mrd. Euro genehmigt.  Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die Bundesregierung die nötigen Sofortmaßnahmen ergriffen und unter anderem Schulen und Kindergärten geschlossen, Telearbeitsregelungen erweitert, ...
  • Infektionsschutzmaßnahmen und Beschränkungen für Reisebusreisen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie
    Die Antragstellerin bietet als privates Verkehrsunternehmen Verkehrsdienstleistungen sowohl auf Basis einer Liniengenehmigung als auch für touristische Ausflugsfahrten und Fernzielreisen an. Sie wendet sich im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes gegen § 11 Abs. 3 Nr. 1 und Abs. 4 der Fünften Bayerischen Infektionsmaßnahmenverordnung vom 29. Mai 2020, soweit diese Beschränkungen für touristische Reisebusreisen enthalten. Die Antragstellerin […]
  • Corona-Pflichttests ab 08.08.2020
    Für Rückkehrer aus Risikogebieten gilt ab Samstag eine Testpflicht. Das hat Bundesgesundheitsminister Spahn angekündigt. Wer dann aus einem Risikogebiet einreist, muss ein aktuelles negatives Testergebnis mitbringen oder sich nach der Rückkehr testen lassen. Die Tests sind für die Reisenden kostenlos. Bei allen, die aus Risikogebieten zurückkommen "gehen wir auf Nummer sicher". Das erklärte Bundesgesundheitsminister Jens […]
  • Vogelschlag: außergewöhnlicher Umstand?
    Vogelschlag steht einer Entschädigung nach Art. 7 FluggastrechteVO jedenfalls insoweit nicht entgegen, als im Flugumlaufverfahren der Folgeflug von einer der Annullierung gleichstehenden Verspätung betroffen ist; es sei denn, die Folgeverspätung konnte durch zumutbare Maßnahmen nicht verhindert werden. Eine Verspätung von mehr als drei Stunden steht einer Annullierung im Sinne der FluggastrechteVO gleich. Der Ausgleichsanspruch kompensiert […]
  • Türkei: Aufhebung Reisewarnung für die Provinzen Aydin, Antalya, Izmir und Muğla
    Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 und damit einhergehenden Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr sowie Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Türkei weiterhin gewarnt. Hiervon ausgenommen sind die Provinzen Aydin, Izmir und Muğla in der Ägäisregion sowie die Provinz Antalya in der Mittelmeerregion unter der Voraussetzung der strikten Einhaltung […]
  • Flug darf nicht grundlos annulliert werden!
    Ein Fluggast muss eine grundlose Annullierung seines gebuchten Flugs Monate vor dem gebuchten Termin nicht hinnehmen. Es besteht ein Beförderungsanspruch zum gebuchten Zeitpunkt auf der gebuchten Route. Die Fluggesellschaft kann sich auch nicht auf Unmöglichkeit (§ 275 BGB) berufen, weil der Flug annulliert wurde. Zwar können grundsätzlich noch weitere Gründe bestehen, die eine Unmöglichkeit belegen. […]
  • Hurtigruten setzt vorübergehend Expeditions-Seereisen aus
    Als Reaktion auf mehrere COVID-19 Fälle an Bord von MS Roald Amundsen setzt Hurtigruten vorübergehend alle Expeditions-Seereisen mit MS Roald Amundsen, MS Fridtjof Nansen und MS Spitzbergen aus. Hurtigruten kontaktiert und informiert aktuell alle Gäste, deren Reisen abgesagt wurden. Die Postschiffe sind weiterhin an der norwegischen Küste in Betrieb. Zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, wie […]
  • AIDA verlängert Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison
    AIDA Cruises verlängert die Unterbrechung der regulären Kreuzfahrtsaison bis zum 31. August 2020. Ausgenommen hiervon sind bislang einzelne Abfahrten im August (Reisen ab 15.08.2020 von AIDAperla, AIDAprima und AIDAdiva, Reise von AIDAbella ab 30.08.2020, Reise von AIDAsol ab 25.08.2020). Alle Gäste, die im o.g. Zeitraum eine Reise mit AIDA geplant haben, werden je nach Kontaktdaten […]